Wissenswertes

Lese-Rechtschreib-Förderung

Lese-Rechtschreib-Förderung

Wenn Kinder Probleme mit dem Lesen und/oder Schreiben haben

Der Be­griff Le­se-​Recht­schreib-​Schwä­che (LRS) steht für jede Form von Schwie­rig­kei­ten beim Er­werb oder Ge­brauch der Schrift­spra­che, und zwar un­ab­hän­gig von der In­tel­li­genz und Feh­ler­art.

Wer nicht rich­tig lesen und schrei­ben kann, ist in vie­len Be­rei­chen stark be­nach­tei­ligt. Er­schre­ckend hoch ist die Zahl der Kin­der und Ju­gend­li­chen, die beim Lesen und Schrei­ben Pro­ble­me haben. Sie rei­chen von ver­gleichs­wei­se re­la­tiv harm­lo­sen, aber an­hal­ten­den Schwie­rig­kei­ten – bei­spiels­wei­se im Text­ver­ständ­nis oder in der Gram­ma­tik – bis hin zu mas­si­ven Stö­run­gen bei dem Er­werb der Schrift­spra­che. Be­trof­fen davon sind Schü­ler aller so­zia­ler Schich­ten und Schul­for­men von der Grund­schu­le bis zum Gym­na­si­um. Zu den schu­li­schen Pro­ble­men kommt noch die see­li­sche Be­las­tung. So sind die Kin­der auf­grund stän­di­ger Miss­er­fol­ge ent­mu­tigt und haben wenig Selbst­ver­trau­en.

Da in fast allen Schul­fä­chern Lesen und Schrei­ben zu be­wäl­ti­gen ist, blei­ben Schü­ler mit einer Le­se-​Recht­schreib-​Schwä­che nicht nur im Fach Deutsch hin­ter ihren Mög­lich­kei­ten zu­rück. Schwa­che Leis­tun­gen in Deutsch haben ne­ga­ti­ve Aus­wir­kun­gen auf alle an­de­ren Schul­fä­cher und letzt­end­lich auch auf grund­le­gen­de Bil­dungs-​ und Be­rufs­chan­cen. Hier­in liegt die enor­me Be­deu­tung eines guten Lese- und Recht­schreib­kön­nens. Man kann sagen, es ist das Fun­da­ment, auf dem alle an­de­ren Leis­tun­gen auf­bau­en.

Gezielte Lese-Rechtschreib-Förderung

Mit einer ge­ziel­ten Le­se-​Recht­schreib-​För­de­rung bie­ten wir den be­trof­fe­nen Kin­dern einen dau­er­haf­ten Aus­weg aus die­ser für sie be­las­ten­den Si­tua­ti­on. Er­fah­rungs­ge­mäß dau­ert eine För­de­rung ein bis drei Jahre. Das Kind kommt ein- bis zwei­mal pro Woche für je­weils 1 – 2 Stun­den (je­weils 60 Mi­nu­ten) in den För­der­un­ter­richt. Die­ser fin­det in der Regel als Ein­zel­un­ter­richt statt. Aus­ge­hend vom Feh­ler­pro­fil des Kin­des er­folgt eine pass­ge­naue, Sym­ptom ori­en­tier­te För­de­rung, die sich am Lern­tem­po des Schü­lers aus­rich­tet und die ver­schie­de­nen Sinne an­spricht. Wir ar­bei­ten mit wis­sen­schaft­lich fun­dier­ten und päd­ago­gisch wert­vol­len Ma­te­ria­li­en.

Kostenloser Lese-Rechtschreib-Test

El­tern, deren Kind beim Er­ler­nen oder in der An­wen­dung des Le­sens und Recht­schrei­bens Schwie­rig­kei­ten hat, kön­nen ihr Kind auf Wunsch bei uns nach vor­he­ri­ger An­mel­dung kos­ten­los tes­ten las­sen. An­hand eines wis­sen­schaft­lich fun­dier­ten Le­se-​Recht­schreib-​Tests und im di­rek­ten Ge­spräch er­mit­teln und ana­ly­sie­ren wir die Le­se-​Recht­schreib-​Leis­tung des Kin­des. Nach der Dia­gnos­tik wird das Test­er­geb­nis in einem – eben­falls kos­ten­lo­sen – aus­führ­li­chen Be­ra­tungs­ge­spräch mit den El­tern be­spro­chen.

Bildungs- und Teilhabepaket

Bildungs- und Teilhabepaket

Das Bil­dungs­pa­ket der Bun­des­re­gie­rung gibt Kin­dern und Ju­gend­li­chen aus Fa­mi­li­en mit ge­rin­gem Ein­kom­men die Mög­lich­keit, qua­li­fi­zier­te Lern­för­de­rung in An­spruch zu neh­men, wenn sie in der Schu­le nicht mehr mit­kom­men.

Als Leis­tungs­an­bie­ter hel­fen wir Ihnen gerne bei der An­trag­stel­lung und ste­hen Ihnen bei Fra­gen hin­sicht­lich der Über­nah­me und Be­an­tra­gung von Leis­tun­gen je­der­zeit gerne zur Ver­fü­gung.

Set­zen Sie sich mit evi­dent in Ver­bin­dung und las­sen sich um­fas­send be­ra­ten!

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen fin­den Sie auf der In­ter­net­sei­te des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Ar­beit und So­zia­le unter: www.bil­dungs­pa­ket.bmas.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen